Kunstkalender 2018


 


Titelblatt: Winterliche Morgenstimmung an der Niers bei Süchteln


Die Druckerei Hölters hat dem Verein zum zehnten Mal ermöglicht, den jährlichen Firmen-Kalender zu gestalten, und zwar aktuell mit dem Thema "Die Niers im Laufe der Jahreszeiten", fotografiert von Stefan Kaiser. Der Kalender wird im örtlichen Buchhandel, im "Viersener Salon" und online über unsere Internet-Seite für 14,90 € angeboten, wovon der Reinerlös an die "Skulpturensammlung Viersen" geht. Dieser Kalender war jedes Jahr binnen kürzester Frist vergriffen

Bei Bestellung online über unsere Internet-Seite (Bestellformular), wird Ihnen der Kalender in der Stadt Viersen gegen Rechnung ausgeliefert.

Wenn Sie darüber hinaus eine Spende machen wollen, erhalten Sie auch eine Spenden-Quittung.

Bankverbindung des Vereins für Heimatpflege Viersen
Sparkasse Krefeld (BLZ 320 500 00) - Kto.Nr.: 59311944

Rheinische Post v. 13.10.2917

Fotos: Stefan Kaiser

Januar

Bei Pont mäandriert die Niers durch
die winterliche Bruchlandschaft.


Februar

Die ehemalige Eisenbahnbrücke
des Schluff bei Süchteln


März

Im Niersauenkonzept wurden
zwischen Geldern und Pont
alte Niersarme wiederbelebt.


April

Bei Wickrathberg fließt die Niers
noch als schmaler Bach durch den Bruchwald


Mai

Die Susmühle in Goch ist die letzte vollständig erhaltene Wassermühle
am heutigen Lauf der Niers.


Juni

Der Graben um Schloss Rheydt
wird von der Niers gespeist.


Juli

Die liebliche Flusslandschaft
bei Gennep kurz vor der Mündung
in die Maas


August

Sommergewitter über Wachtendonk

September

Eine weitere prächtige Wasserschlossanlage an der Niers: Schloss Wickrath

Oktober

Die Mündung der Niers in die Maas
beim niederländischen Gennep


November

Morgennebel in der Nähe
der Burgruine von Wachtendonk


Dezember

Wintermärchen bei Süchteln

 
  zurück

nach oben