Impressum / Datenschutz Kontakt Facebook Skulpturensammlung Viersener Salon

Verein für Heimatpflege e.V. Viersen

Gegr. 1956

Startseite Grafikedition

Publikationen


Jahreskarte 1990

HEINRICH ARNOLD SCHÜNDELEN

1864-1946
Der "Kunstmaler" (so die Sterbeurkunde) Heinrich Arnold Schündelen wurde am 10.4.1864 in Roermond als Sohn des Dülkener Konditors Mathias Heinrich Schündelen und seiner Frau Maria Magdalena geb. Birken geboren.
Am 19.7.1910 heiratete er Anna Maria Gertrud Breuer, die am 27.5.1932 in Dülken starb. In zweiter, ebenfalls kinderloser Ehe war er mit Anna Krause verheiratet, die ihn überlebte und am 6.7.1978 starb.
Heinrich Arnold Schündelen starb am 9.3.1946 in Dülken.
Über eine Ausbildung als Maler liegen (noch) keine gesicherten Erkenntnisse vor. Die Stadt Viersen verfügt über ein weiteres Ölgemälde "St. Martinsfeuer auf dem Alten Markt in Dülken", das ebenfalls im Sitzungssaal des Alten Rathauses in Dülken hängt. Darüberhinaus sind (im Privatbesitz) u. a. Ansichten von Zons und Antwerpen sowie ein Selbstbildnis bekannt.
Albert Pauly

Bild:
"Prunkkirmes 1790 in Dülken", 1910,
Öl auf Leinwand, 121 x 142 cm, bezeichnet, datiert und signiert.
Eigentümer: Stadt Viersen.
Standort: Sitzungssaal des Alten Rathauses in Dülken.

Jahreskarte 1990 als


Geburtstags-Spenden etc. zu Gunsten des Verein für Heimatpflege Viersen bzw. der "Skulpturensammlung Viersen"  -   Rheinische Post v. 09.06.2016
Ihr Erlebnisgeschenk - Verschenken Sie eine Mitgliedschaft im Verein für Heimatpfege e.V. Viersen