Publikationen

- Bilderbögen

Durch die falsch verstandene Sanierung und Modernisierung ist viel an erhaltenswerter Bausubstanz in unserer Stadt verlorengegangen oder bis zur Unkenntlichkeit verändert worden. Dies wird oft erst klar, wenn sich das Stadtbild bereits verändert hat und die Veränderungen nicht mehr reparabel sind. Durch öffentliche Diskussionen, Publikationen, Ausstellungen und Wettbewerbe ist es uns zunehmend gelungen, dies bewußt zu machen und für eine Stadterhaltung und Denkmalpflege, verbunden mit einer behutsamen und langfristig konzipierten Stadterneuerung zu werben. Ein Beispiel hierfür ist die Rettung und Restaurierung des Stadtbades an der Burgstraße in Viersen. Es handelt sich um ein Baudenkmal von überregionaler Bedeutung, zumal nur noch wenige Bäder aus der Zeit des Jugendstils erhalten blieben.
In diesem Zusammenhang ist ebenfalls der Tag des offenen Denkmals zu sehen, der alljährlich in Zusammenarbeit mit der Stadt Viersen - Untere Denkmalbehörde veranstaltet wird und in der Bevölkerung immer mehr Zuspruch findet. Es standen Industriedenkmale, Türme, Parks und Gärten sowie historische Gaststätten in den vergangenen Jahren im Mittelpunkt. Im Jahre 2007 fand das bundesweite Thema "Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles" eine große Resonanz.
Für Stadterhaltung und Stadterneuerung mit hoher Qualität werben ebenfalls die vom Arbeitskreis "Denkmalpflege und Stadtentwicklung" des Vereins für Heimatpflege e.V. Viersen in Zusammenarbeit mit den Viersener Künstlern Ruth Kaiser (bis 1997) u. Stefan Kaiser (ab 2002) erarbeiteten Viersener Bilderbögen, die Ihnen bemerkenswerte Details aus allen Stadtteilen unserer Stadt zeigen und Sie gleichzeitig dafür gewinnen möchte, sich für deren Erhalt einzusetzen.

Herausgeber sind: Verein für Heimatpflege e.V. Viersen,  die   und die Stadt Viersen

Die Bilderbögen sind erhältlich im örtlichen Buchhandel oder über unser Bestellformular und zwar tlw. gefalzt, damit Sie den Bilderbogen Ihrer Post an Verwandte, Freunde oder Bekannte beifügen können, und ungefalzt, um den Bilderbogen als Poster aufhängen zu können
Verkaufspreis: 5,00 €

Bilderbogen 1990, 1992, 1994, 1997: Fotos Ruth Kaiser   -   Bilderbogen 2002, 2007, 2011: Fotos Stefan Kaiser

Der Bilderbogen 2011 zeigt ausschließlich liebenswerte Details aus dem Stadtteil Rintgen (Südstadt).
(Er steht im Zusammenhang mit Band 39 der Schriftenreihe des Vereins für Heimatpflege e. V. Viersen "Rintgen im Wandel der Zeiten".)

Klicken Sie auf einen Bogen, und sie erhalten ein Album der Einzelbilder mit Ortsangabe!