Publikationen

- Stadtgeschichtliche

Die Viersener Kirchenbücher 1604 - 1798

Vorwort
des 1. Vorsitzenden des Vereins für Heimatpflege e.V. Viersen
Dr. Albert Pauly

Die Viersener Kirchenbuchregister bieten dem Betrachter auf den ersten Blick wenig Augenfälliges. Scheinbar endlose Kolonnen von Namen und Zahlen reihen sich Zeile für Zeile aneinander, stehen anscheinend in endloser Folge zusammenhanglos hintereinander. Doch dieser erste Eindruck täuscht. Dem Wissenschaftler oder historisch interessierten Leser bietet dieses Material unendlich viele Möglichkeiten der Auswertung und Analyse. Neben solchen nahe liegenden Untersuchungen, wie die der Geburten- und Sterbezahlen, welche Voraussetzungen für demographische Untersuchungen bieten, können auch geschichtliche Ereignisse in einen regionalen Bezug gesetzt werden, indem man beispielsweise den Geburtenrückgang im Dreißigjährigen Krieg untersucht und hieran jene Krisenjahre feststellt, in denen sich die Folgen des Krieges unmittelbar auf Viersen auszuwirken begannen. Dies ist nur ein Beispiel von vielen.